News

Schon gehört?

...die Pauschale für Pflegehilfsmittel zum Verbrauch, bleibt bis zum 31.12.2021 bei 60,00 € im Monat.

Die Anhebung des Pauschalbetrages von 40,00 € auf 60,00 € wurde nun Einheitlich bis zum 31.12.2021 beschloßen.

Diese Pauschale steht jedem Pflegebedürftigen in Deutschland zu, die Voraussetzung ist ein anerkannter Pflegegrad durch die Pflegekasse. Pflegebedürftige Personen können sich im Rahmen dieser Pauschale bestimmte Pflegehilfsmittel zum Verbrauch, die zur Pflege benötigt werden ohne zusätzliche Kosten beschaffen. Darunter fallen unter anderem, Einmalhandschuhe, Desinfektionsmittel, Schutzschürzen, Einmalbettschutzunterlagen und Mund-Nasen-Schutz (OP-Masken).

Wenn Sie diese Möglichkeit noch nicht nutzen, sprechen Sie uns gerne an.

Einen Antrag für diese Pflegehilfsmittel finden Sie auch auf unserer Homepage.

 

 

Rezepte einreichen
Diese Seite nutzt ausschließlich funktions notwendige Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Thema Datenschutz